Kiddy-Caps auf Schienen

Wer dieser Tage in Mannheim an der Straßenbahn-Linie 1 und 3 vorbeikommt, weiß es sofort: Es gibt jetzt neuartige, konfektionierte Kinderzahnkronen aus Keramik - die Kiddy-Caps! Ein imposanter Werbeaufdruck über die gesamte Länge der Bahn macht dies deutlich.

Der Erfinder und Hersteller der innovativen Zahnkronen ist der Mannheimer Unternehmer Mattias Finzelberg. Auf seine Kiddy-Caps „made in Germany“ ist er zu Recht stolz: „Mir war es wichtig, dass Kinder heute nicht mehr mit hässlichen Blechkronen leben müssen“, erklärt er seine Motivation, sechs Jahre Arbeit und 600 Seiten Technische Dokumentation in die Entwicklung der Kinder-Zahnkronen aus Zirkonoxidkeramik zu investieren.

Das Besondere an den Kiddy-Caps ist nicht nur ihr hohes Maß an Präzision und Ästhetik, sondern auch ihr günstiger Preis. „Unser patentiertes Herstellungsverfahren im Spritzguss macht dies möglich“, begeistert sich Mattias Finzelberg für seine in dieser Form einzigartige Entwicklung. „Und das trotz Herstellung komplett in Deutschland.“